DARK EASTER METAL MEETING 2023

  • Wann? 08. & 09.04.2023

  • Wo? Backstage München

  • Was? Traditionsreiches internationales Indoor-Festival für Extremmetall der düsteren Art

10. Ausgabe des Kult-Festivals mit Schwerpunkt in den Bereichen Black Metal, Death Metal und Doom Metal

Dass Neujahrsvorsätze nur in den seltensten Fällen Sinn und Bestand haben, ist eine Binsenweisheit. Wenn jedoch ein liebevoll den Szenetraditionen verpflichtetes und gleichzeitig stets am Puls der Zeit kuratiertes Extremmetalfestival in einer der schönsten deutschen Locations, dem Backstage in München, nach all den Veränderungen der letzten Jahre nun Ostern 2023 seine 10. Ausgabe feiern kann, ist Karten kaufen und sich gehörig drauf freuen schon genug guter Vorsatz für das neue Jahr!

Das abwechslungsreiche Billing ist nun finalisiert, 32 Bands werden wieder in den drei Venues des Backstage am Start sein. Die Headliner der Jubiläumsausgabe sind zum einen die Doomheroen von CANDLEMASS und zum anderen TRIUMPH OF DEATH, Tom Gabriel Warriors Rückkehr zu seinen HELLHAMMER-Wurzeln, flankiert von den griechischen Black Metal-Göttern ROTTING CHRIST, den Schwedentod-Veteranen GRAVE und ihren angeschwärzten Landsleuten NECROPHOBIC, von denen wiederum das Gitarrenduo Ramstedt/ Bergebäck genialerweise auch mit IN APHELION auftreten werden, was mich besonders freut. NAGLFAR haun in dieselbe Kerbe und schippern ebenfalls aus Sverige hierher, genauso wie die schwarzen Zwillinge von NIFELHEIM, mit all diesen Bands ist Komplettabriss vorprogrammiert!

Den gleichen Anreiseweg haben zudem die Okkult-Black Metaller MEPHORASH sowie die Melo-Black-Speedies von KVAEN, den weitesten, nämlich aus New York, die dekadenten, fabulösen Jazzdeather IMPERIAL TRIUMPHANT. Diese wünsche ich mir im kleinsten der drei Backstage-Venues, dem Club, auf der kuscheligen halbrunden Bühne, und zwar im direkten Anschluss an WHITE WARD. Letztere stammen ja genauso wie 1914 aus der Ukraine, und es bleibt nur zu hoffen, dass der furchtbare Krieg in ihrem Heimatland bis Ostern endlich Vergangenheit sein wird.

THY LIGHT aus Brasilien und Schottland bringen DSBM mit, DREAD SOVEREIGN braucht man als Alan ‚Nemtheanga’ Averills Doomster nicht mehr vorstellen, aus Paris kommen die French Blackies MERRIMACK. Ein weiterer absoluter Höhepunkt wird eine der besten aktuellen BM-Livebands überhaupt, DARVAZA aus Italien und Norwegen, sein, deren okkultes Feuer stets sofort auf die Zuhörer überspringt und die zudem eines der Alben 2022 im Gepäck haben. Ebenfalls aus Italien kommen ENISUM, deren atmosphärischer, naturbezogener Black Metal in die Berge des Piemont entführt. Wiederum okkult und satanistisch wird’s bei den Griechen von LUCIFER’S CHILD, gespannt sein darf man auf die Doom/Death-Newbies ENDONOMOS aus Österreich, während die Tschechen HYPNOS Deathmetallern natürlich ein Begriff sind; zurück in den hohen Norden Europas stehen MISÞYRMING für typisch isländischen Black Metal, während mit VERMILIA aus Finnland endlich mal wieder eine Frau mit ihrem eigenen Projekt auf der Bühne steht und ebenso wie die Letten SKYFORGER die Folkausrichtung des DEMM bedient.

Last, but not least: die Bands aus dem Inland! Besonders freut es, BETHLEHEM auf dem Billing zu sehen, weil es bedeutet dass es Onielar wieder besser geht. SULPHUR AEON werden uns in abyssale Tiefen zu den Grossen Alten entführen, ERIDU wiederum ins orientalische Zweistromland; die progressiven Hessen von AGRYPNIE sind beim DEMM bekannte Gesichter, GROZA haben sich modernen Black Metal auf die Fahnen geschrieben, HERETOIR überzeugen mit ihrer Interpretation von Blackgaze, und FUNERAL PILE sowie UPRISING geben schliesslich einen Eindruck des bayrischen Extremmetall-Nachwuchses.

Und wem all diese musikalischen Delikatessen und die Vollbedienung an diversen Stilen allein noch nicht Motivation genug sind, kann sich hier vom Bericht über das DEMM 2017 sowie hier von dem vom DEMM 2018 anfixen lassen. Wir sehen uns in München!

Mehr Infos und aktuelle Updates zum DEMM 2023 findet ihr hier:


https://mrw-concerts.de/darkeastermetalmeeting/
https://www.facebook.com/darkeastermetalmeeting
https://www.instagram.com/darkeastermetalmeeting/

Be the first to write a review

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.